Kurznachrichten

Kriminalität Somalia: 22 Seeleute in Somalia nach drei Jahren in Piratenhand wieder frei

Mogadischu (dpa) - Nach fast drei Jahren Geiselhaft sind 22 Seeleute verschiedener Nationalitäten aus der Hand von somalischen Piraten befreit worden. Die Besatzung der «MV Iceberg 1» unter der Flagge Panamas wurde offenbar nach erfolgreichen Verhandlungen mit Sicherheitskräften der halbautonomen Region Puntland und unter Vermittlung von Dorfältesten aus der Region freigegeben. Lösegeld sei nicht bezahlt worden, erklärten die Behörden. Das Schiff war Ende März 2010 entführt worden. Die Crew wurde offenbar auch gefoltert.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen