Kurznachrichten

Migration Italien: 235 Migranten auf Lampedusa angekommen

Rom (dpa) - Ein Flüchtlingsboot mit 235 Menschen an Bord hat die italienische Insel Lampedusa erreicht. Unter den Migranten sind 45 Frauen und 6 Kinder, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Das Boot war in der Nacht von einem Flugzeug der Küstenwache südlich der Insel gesichtet worden. Es wurde dann sicher in den Hafen von Lampedusa geleitet. Von wo die Flüchtlinge aufgebrochen sind, ist noch unklar. Aus Nordafrika kommen in diesen Wochen wieder vermehrt Migranten in europäischen Gewässern an.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen