Kurznachrichten

British Airways: 400 Flugbegleiter-Stellen gestrichen

Die britische Fluggesellschaft  British Airways sieht eine Streichung von rund 400 ihrer 14.000 Flugbegleiter-Stellen vor.

Wie ein Sprecher der Muttergesellschaft International Airlines Group (IAG) am Dienstag mitteilte, wird das Unternehmen «einigen» seiner  Stewardessen und Stewards eine freiwillige Berufsaufgabe anbieten. Die Zustimmung zu diesem Angebot sei in den vergangenen Monaten positiv gewesen, daher rechne British Airways damit, dass die Beschäftigten es auch annehmen.

Iberia, die spanische IAG-Tochter, hatte im November die  Streichung von 4500 Stellen bis Ende 2013 angekündigt - das sind  fast ein Viertel aller Stellen bei der Airline. Nach Angaben der Geschäftsführung kämpft Iberia ums Überleben.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen