Kurznachrichten

Kunst Auktionen : 44 Millionen Dollar für Seerosenbild von Monet

New York (dpa) - Für fast 44 Millionen Dollar ist ein Seerosenbild von Claude Monet bei der Herbstauktion von Christie's in New York verkauft worden.

Die «Nymphéas» sind damit eines der teuersten Gemälde des französischen Impressionisten. Es ist eines von mehr als 200 Seerosenbildern, die Monet in seinem Garten gemalt hatte. Für eine Überraschung sorgte jedoch «Improvisation 8» aus dem Jahr 1909. Mit gut 23 Millionen Dollar setze es einen neuen Weltrekord für Wassily Kandinsky. Insgesamt hat Christie's an dem Abend fast 205 Millionen Dollar umgesetzt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen