Kurznachrichten

Unfälle Frankreich: 73 Menschen in Pyrenäen aus Skigondeln gerettet

Paris (dpa) - In den französischen Pyrenäen sind 73 Skifahrer aus den Gondeln einer defekten Seilbahn gerettet worden. Die Touristen hatten zunächst vier Stunden festgesessen, nachdem an der Seilbahn in Bagnères-de-Luchon südwestlich von Toulouse eine Antriebskette gebrochen war. Auch Dank des milden Wetters wurde Medienberichten zufolge niemand verletzt. Die Seilbahn führt von 600 Metern Höhe aus Luchon bis auf 1800 Meter ins Skigebiet Superbagnères. Etwa 20 Menschen mussten mit Helikoptern gerettet werden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen