Kurznachrichten

Kriminalität: Angeschossenen Polizisten in Göttingen geht es besser

Göttingen (dpa) - Die beiden in Göttingen angeschossenen Polizisten sind auf dem Weg der Besserung. Das teilte die Polizei in Göttingen mit. Vorgestern hatte ein 43-jähriger Mann einem Polizisten in der Polizeidirektion eine Waffe entwendet und daraufhin zwei Beamten ins Bein geschossen. Eigentlich war der Mann wegen Urkundenfälschung festgenommen worden. Der Täter wurde in die Psychiatrie gebracht. Die Ermittler gehen davon aus, dass er nicht haftfähig ist.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen