Kurznachrichten

Prozesse Extremismus Kriminalität NSU: Anklage gegen mutmaßliche Terroristin Zschäpe vor OLG München

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe sowie mutmaßliche Unterstützer und Helfer der «Zwickauer Zelle» erhoben. Der Fall soll vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts München verhandelt werden. Die 37-jährige Zschäpe ist die einzige Überlebende der Terrorzelle. Ihre mutmaßlichen Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt töteten sich selbst. Die rechtsradikale Gruppe hatte sich den Namen «Nationalsozialistischer Untergrund» gegeben. Ihr werden unter anderem zehn Morde zugrechnet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen