Kurznachrichten

Verkehr: Neues E-Motorrad von Zero startet im Mai

München (dpa/tmn) - Auf Basis des elektrischen Geländemotorrads Zero X hat der US-amerikanische Hersteller Zero Motorcycles eine Straßenmaschine mit Batterieantrieb entwickelt. Das Zero XU wird erstmals im Mai in Deutschland ausgeliefert.

Die Batterie-Maschine lässt sich komfortabel «nachtanken»: Der Lithium-Ionen-Akku kann aus dem Fahrzeug herausgenommen und zum Beispiel in der Wohnung aufgeladen oder auch gegen einen vollen Akku ausgetauscht werden, teilte das Unternehmen mit. Das E-Motorrad kostet 7995 Euro.

Das Zero XU bringt knapp 100 Kilogramm auf die Waage und erreicht ein Spitzentempo von 82 km/h. Die Reichweite gibt Zero mit maximal 48 Kilometern an. Der Akku soll sich in höchstens zwei Stunden wieder auffrischen lassen. Mit einem Schnellladegerät verkürzt sich der Tankstopp an der Steckdose laut dem Hersteller auf eine Stunde.

Quelle: n-tv.de