Kurznachrichten

Auto Hersteller: SLS «Black Series»: Mercedes mit Rennwagen-Optik

Affalterbach (dpa/tmn) - Zehn Prozent mehr Leistung, weniger Gewicht und eine von den Rennwagen der GT3-Serie inspirierte Optik: Das stellt Mercedes für den Flügeltürer SLS in der Version «Black Series» in Aussicht. Die Sonderserie soll im nächsten Sommer starten.

Im Stil der GT3-Rennwagen: Ab nächstem Sommer bietet Mercedes den SLS als optisch und technisch geschärfte Version «Black Series» an. Foto: Daimler

Zu erkennen ist der um 70 auf weniger als 1550 Kilogramm erleichterte Zweisitzer an weiter ausgestellten Kotflügeln, größeren Schwellern und Spoilern, Anbauteilen aus Karbon und einer Motorhaube mit zentralem Luftauslass. Der 6,2 Liter große V8-Motor darunter entwickelt den Herstellerangaben zufolge 464 kW/631 PS und ein maximales Drehmoment von 635 Newtonmetern. Der SLS «Black Series» beschleunigt in 3,6 Sekunden auf Tempo 100 und ist so schnell, dass AMG das Spitzentempo bei 315 km/h abregelt.

Zum Verbrauch gibt es noch keine Angaben. Auch der Preis ist noch offen. Allerdings dürfte das Auto noch einmal ein ganzes Stück teurer werden als der konventionelle SLS in der GT-Version für mehr als 200 000 Euro.

Quelle: n-tv.de