Kurznachrichten

Prozesse Forschung Ethik: BGH verhandelt über Patent auf Grundlage von Stammzellen

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe verhandelt heute über ein Patent auf die Gewinnung von Zellen aus menschlichen embryonalen Stammzellen. Geklagt hat die Umweltorganisation Greenpeace. Ihrer Ansicht nach verstößt das Patent gegen die öffentliche Ordnung und die guten Sitten. Das Patent wurde 1999 zugelassen und beschreibt, wie sogenannte Vorläuferzellen aus embryonalen Stammzellen gewonnen und für die Therapie von Nervendefekten verwendet werden können.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen