Kurznachrichten

Kriminalität: BKA ermittelt wegen Schüssen auf Autotransporter

Wiesbaden (dpa) - In der rätselhaften Serie von Schüssen auf Autotransporter hat das Bundeskriminalamt die Ermittlungen an sich gezogen. Seit 2008 sind auf süd- und westdeutschen Autobahnen etwa 700 Mal Lastwagen beschossen worden, die Autos geladen hatten. Im BKA sei deshalb im Oktober eine eigene Ermittlungseinheit eingerichtet worden, bestätigte eine Sprecherin in Wiesbaden. Nach bisherigen Ermittlungen ist der Täter vermutlich ein Lastwagenfahrer, der aus seinem Lkw heraus die Neuwagen beschießt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen