Kurznachrichten

EU Finanzen Zypern: Bargeld für Zypern lagerte bei Bundesbank

Frankfurt (dpa) - Zyperns Banken sind für ihre Wiedereröffnung mit Bargeld aus Reserven der Europäischen Zentralbank versorgt worden, die bei der Bundesbank lagerten. Das sagte eine Bundesbank-Sprecherin auf Anfrage. Zuvor hatte das «Handelsblatt» berichtet, die Institute seien aus Bargeldbeständen der Bundesbank versorgt worden. Das Bargeld - es soll sich um fünf Milliarden Euro handeln - sei mit einem Flugzeug der Lufthansa von Frankfurt nach Zypern geflogen worden, berichtet das Blatt. Die genaue Summe habe die EZB auf Anfrage nicht bestätigt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen