Kurznachrichten

Arbeit Gesundheit Gesellschaft Psychologie: Beschäftigte klagen über mehr Psycho-Stress im Job

Berlin (dpa) - Druck am Arbeitsplatz: Fast jeder Fünfte fühlt sich überfordert, 43 Prozent der Berufstätigen in Deutschland klagen über wachsenden Stress. Das geht aus dem «Stressreport Deutschland 2012» der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hervor. Demnach sind Termin- und Leistungsdruck hierzulande häufiger als im EU-Durchschnitt: Jeder zweite Befragte klagt darüber. Nette Kollegen und ein gutes Betriebsklima helfen aber, große Belastungen zu bewältigen. Für die Studie wurden bundesweit fast 18 000 Arbeitnehmer befragt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen