Kurznachrichten

Verkehr: «Bild»: Tausende alte Punkte in Flensburg werden gestrichen

Berlin (dpa) - Verkehrssündern sollen nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung tausende alte Punkte in Flensburg erlassen werden. Ein Gesetzentwurf von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer sehe vor, jene Punkte zu streichen, die für Verstöße verhängt wurden, die nicht die Verkehrssicherheit gefährdet haben. Als Beispiel nennt das Blatt am Dienstag das Fahren in einer Umweltzone ohne grüne Plakette. Geplant sei zudem, dass Autofahrer künftig schon vor dem Verlust des Führerscheins zu einem Fahreignungsseminar gehen müssen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen