Kurznachrichten

Brände: Brandopfer identifiziert - 13 Behinderte und eine Betreuerin

Titisee-Neustadt (dpa) - Einen Tag nach der Brandkatastrophe in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt im Schwarzwald hat die Polizei die Opfer identifiziert. Zehn Frauen und drei Männer mit Handicaps kamen demnach ums Leben. Auch für eine 50-jährige Betreuerin kam jede Hilfe zu spät. Kirchen und die Gemeinde planen eine Trauerfeier. Warum es zu dem Brand kam ist noch unklar. Bereits in der Nacht hatte eine Gruppe von Ermittlern der Polizei nach Spuren gesucht. Hinweise auf fehlende Sicherheitseinrichtungen oder Mängel beim Brandschutz hat es ersten Untersuchungen zufolge keine gegeben.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen