Kurznachrichten

Anleihen Deutschland: Bund zahlt für zweijährige Schulden erstmals Zinsen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Bund hat am Mittwoch erstmals seit zweieinhalb Monaten eine leicht positive Rendite für Schuldtitel mit zweijähriger Laufzeit bieten müssen.

Bei einer Aufstockung von Schatzanweisungen mit einem Zinskupon von null Prozent lag der Effektivzins bei 0,01 Prozent, wie die Bundesbank am Mittwoch mitteilte. Es ist das erste Mal seit Mitte Oktober, dass die Rendite - also die Kombination von Nominalzins und Kurswert - bei einer Versteigerung derartiger Papiere leicht positiv ist. Das nach wie vor sehr geringe Zinsniveau lässt sich mit der Schuldenkrise und der anhaltend hohen Nachfrage nach sicheren Anlagen erklären. Insgesamt nahm der Bund mit der Versteigerung knapp 4,15 Milliarden Euro auf.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen