Kurznachrichten

Arbeit Bundesgerichte Kirchen Urteile: Bundesarbeitsgericht lockert kirchliches Streikverbot

Erfurt (dpa) - Unter bestimmten Umständen dürfen auch Mitarbeiter kirchlicher Einrichtungen streiken. Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat Klagen kirchlicher Arbeitgeber zurückgewiesen, die Streikaufrufe untersagen lassen wollten. Ausgeschlossen bleiben Streiks, wenn die Arbeitsbedingungen in paritätischen Kommissionen verbindlich ausgehandelt wurden. Mit dem Urteil soll ein Gleichgewicht zwischen dem Selbstbestimmungsrecht der Kirchen und Interessen von Gewerkschaften hergestellt werden.

Mehr zum Thema
Kirchliche Mitarbeiter dürfen streiken

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen