Kurznachrichten

EU Finanzen Banken Großbritannien: Cameron: Bonus-Bremse muss Belange der Londoner City wahren

London (dpa) - Großbritanniens Premierminister David Cameron hat zurückhaltend auf die in Brüssel beschlossene Bonusbremse für Banker reagiert. Das Regelungspaket müsse so umgesetzt werden, dass die besonderen Bedürfnisse der Londoner City berücksichtigt werden, sagte Cameron am Rande eines Treffens in Lettland. «Wir haben, anders als andere EU-Länder, große internationale Banken, die ihren Sitz in Großbritannien haben, aber in aller Welt aktiv sind», sagte Cameron. Die EU-Finanzminister müssen den Beschluss, die Boni auf die Höhe von maximal zwei Jahres-Grundgehältern zu begrenzen, noch umsetzen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen