Kurznachrichten

Parlament Regierung China: Chinas Volkskongress billigt neues Kabinett

Peking (dpa) - Der chinesische Volkskongress hat die Regierungsmannschaft des neuen Ministerpräsidenten Li Keqiang gebilligt. Vier Monate nach dem Generationswechsel in der Kommunistischen Partei Chinas ist nun die Neubildung des Kabinetts abgeschlossen. In der Großen Halle des Volkes in Peking nahmen die knapp 3000 Delegierten die Vorschläge des neuen Premiers an. An der Spitze der vier Vizepremiers steht Zhang Gaoli. Er ist für den Finanzsektor verantwortlich. Auch der Reformer Wang Yang wurde zum Vize-Ministerpräsidenten berufen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen