Kurznachrichten

Fußball: DFB-Vize verurteilt Pyrotechnik

In der Debatte um Pyrotechnik-Krawalle in deutschen Fußballstadien hat DFB-Vizepräsident Rainer Koch ein Signal der Bundesliga-Spieler gefordert. "Die Profis sollten in Zukunft darauf verzichten, nach dem Spiel zum Feiern in eine Kurve zu laufen, wenn zuvor dort Bengalos gezündet oder Böller abgeschossen worden sind", sagte Koch. Solche Aktionen würden die Randalierer isolieren. Zuletzt hatten Anhänger von Eintracht Frankfurt bei der Bundesliga-Partie in Leverkusen mit Bengalos und Feuerwerkskörpern für eine Spielunterbrechung gesorgt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen