Kurznachrichten

EU Finanzen Streiks Spanien Portugal: DGB-Chef Sommer warnt: Krisenländer nicht «kaputtsparen»

Köln (dpa) - DGB-Chef Michael Sommer hat anlässlich der Generalstreiks in Spanien und Portugal die Sparpolitik erneut als falsches Mittel gegen die Krise angeprangert. Die Euro-Krisenländer würden «kaputtgespart», sagte der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Deutschlandradio Kultur. «Wir wollen die richtigen Maßnahmen gegen die Krise», sagte Sommer weiter. Der Europäische Gewerkschaftsbund hat gegen die Sparpolitik aufgerufen. In den Krisenländern Spanien und Portugal begannen landesweite, 24-stündige Generalstreiks.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen