Kurznachrichten

Arbeitsmarkt: DIHK rechnet 2011 mit 300 000 neuen Stellen

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft will im kommenden Jahr massiv Personal einstellen. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag rechnet mit 300 000 neuen Stellen. Das ergab eine Konjunkturumfrage des Verbandes unter 28 000 Firmen. Mit 60 000 neuen Stellen wird es den stärksten Jobaufbau in der Gesundheitswirtschaft geben. Dazu zählen etwa Berufe in der Pflege, Pharmaindustrie oder Medizintechnik. Zeitarbeitsfirmen wollen um 50 000 Stellen aufstocken, gefolgt von Dienstleistern im Bereich Forschung und Entwicklung sowie IT-Unternehmen mit 25 000 Jobs.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen