Kurznachrichten

Eurogruppen-Chef Juncker : "Die Griechen haben wirklich geliefert"

Der Troika-Bericht zu Griechenland fällt nach den Angaben von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker positiv aus. «Der Troika-Bericht ist im Grundton positiv, weil die  Griechen ja wirklich geliefert haben», sagte Juncker am Montag vor einem Treffen der Eurogruppe in Brüssel.

Das Parlament habe am Mittwoch ein «sehr ambitiöses» Reformprogramm und am Sonntag dem Haushalt für das kommende Jahr zugestimmt. Das «begegnet unserer Wunschliste fast integral», sagte Juncker. Es gebe aber noch offene Fragen bezüglich der Schuldentragfähigkeit und einer Verlängerung des Anpassungsprogramms für Griechenland, sagte Juncker. Es könne am Montag beim Treffen der Euro-Finanzminister noch nicht zu einer abschließenden Einigung kommen, da einige Länder wie Deutschland  zuvor die nationalen Parlamente befassen müssten. Somit ist am Montag auch noch nicht mit der Freigabe der nächsten Hilfstranche  in Höhe von rund 31,5 Milliarden Euro zu rechnen.

Ausführlich
Juncker lobt Troika-Bericht

 

 

Weitere  Meldungen zum Thema
Eurozone urteilt über Athen

 

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen