Kurznachrichten

Fußball Bundesliga Hannover: Dritter Todestag: Virtuelles Gedenken an Robert Enke

Hannover (dpa) - Fußballfans können am dritten Todestag von Robert Enke im Internet an den früheren Nationaltorwart erinnern. Seine Witwe und die Robert-Enke-Stiftung haben zu der Teilnahme an einer virtuellen Gedenkveranstaltung auf der Plattform Facebook aufgerufen. «Wir zählen auf Dich. Setz mit uns ein Zeichen. Denn Depressionen sind ein Teil unserer Gesellschaft», heißt es in dem Facebook-Appell von Teresa Enke und der Stiftung. Der frühere Keeper von Hannover 96 hatte sich am 10. November 2009 das Leben genommen. Er litt an Depressionen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen