Kurznachrichten

Konflikte Syrien: Dutzende Männerleichen in Aleppo entdeckt - Opposition: Hinrichtung

Beirut (dpa) - Neue Gräueltat in Syrien: In Aleppo haben Aktivisten an einem Fluss mindestens 56 Leichen entdeckt. Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London geht davon aus, dass die Männer hingerichtet wurden. Die Opfer seien alle im Alter zwischen 20 und 30 Jahren gewesen, hieß es. Die Aktivisten stellten einen Film ins Internet, in dem die Toten zu sehen sind, zum Teil mit auf den Rücken gefesselten Händen. Von unabhängiger Seite konnte die Meldung zunächst nicht überprüft werden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen