Kurznachrichten

Brüssel: EU-Außenminister reden über Mali-Krise

Unterstützung für Mali: Die Außenminister der 27 EU-Staaten beraten heute in Brüssel über die Krise in dem westafrikanischen Land.

Sie werden offiziell eine militärische Ausbildungsmission der EU beschließen. Bis zu 250 Ausbilder, beschützt von etwa 200 anderen EU-Soldaten, sollen die Armee Malis ausbilden. Später sollen die malischen Soldaten in der Lage sein, gegen islamische Extremisten vorzugehen. Ein EU-Kampfeinsatz ist nicht geplant.

Aktuelle Artikel zur Situation in Mali
Islamisten fordern Paris heraus

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen