Kurznachrichten

EU Konjunktur BIP: EU-Kommission: Frankreich verfehlt 2013 sein Defizit-Ziel

Brüssel (dpa) - Frankreich wird laut EU-Prognose auch 2013 beim Staatsdefizit die Maastrichter Marke von drei Prozent reißen. Die zweitgrößte Euro-Volkswirtschaft werde voraussichtlich ein Defizit von 3,7 Prozent der Wirtschaftsleistung machen, schreibt die Brüsseler EU-Kommission in ihrer Konjunkturprognose. Ebenso werde Paris 2014 mit einem Defizit von 3,9 Prozent das Ziel verfehlen. Die französische Regierung hatte sich gegenüber den EU-Partnern verpflichtet, 2013 die Defizitmarke wieder zu erfüllen

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen