Kurznachrichten

Koalition: Einigung in Mindestlohndebatte vor Bundeswahl

In der Koalitionsdebatte um Mindestlöhne wollen FDP und Union noch vor der Wahl im Herbst zu einer Einigung kommen.

Eine Arbeitsgruppe mit Politikern aus CDU, CSU und FDP solle prüfen, «ob sich zusätzliche Ansatzpunkte ergeben, etwas Weiteres auf den Weg zu bringen», sagte FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle am Mittwoch in Berlin. «Die Absicht ist, in der Zeit, die wir noch haben, etwas Gutes hinzukriegen.» Eine Ausweitung von Mindestlöhnen könnte auch Thema im Koalitionsausschuss mit der Union sein, dessen nächste Sitzung wahrscheinlich Anfang März stattfinden werde.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen