Kurznachrichten

Urteile Internet Urheberrecht: Eltern haften nicht für illegalen Musiktausch ihrer Kinder

Karlsruhe (dpa) - Herbe Schlappe für die Musikindustrie: Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Eltern nicht ohne weiteres haften müssen, wenn ihre Kinder heimlich bei illegalen Tauschbörsen aktiv sind. Wenn sie das Kind ausreichend über das Verbot einer Teilnahme an Tauschbörsen im Internet belehrt hatten, wird kein Schadenersatz fällig. Damit konnte sich ein Elternpaar gegen führende Musikkonzerne in Deutschland durchsetzen. Das Urteil könnte den Ausgang von vielen Filesharing-Verfahren maßgeblich beeinflussen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen