Kurznachrichten

Leute Motorsport Formel 1: Bernie Ecclestone möchte am Schreibtisch sterben

London (dpa) - Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone (82) hat keine Angst vor dem Tod. «Ich weiß, dass ich sterben werde. Da kommt man nicht dran vorbei. Angst habe ich davor nicht», sagte der Brite der Londoner Tageszeitung «The Times».

Wenn seine Zeit gekommen sei, hoffe er auf einen Herzinfarkt. «Vorzugsweise an meinem Schreibtisch», fügte Ecclestone hinzu.

Zudem verriet er, in seinem Leben wohl noch nie ein Glücksgefühl verspürt zu haben. «Was bedeuten diese Gefühle? Ich habe Zufriedenheit erlebt, wenn ich etwas geplant habe und es gelungen ist. Aber Glück? Ich bin nicht wirklich sicher», sagte Ecclestone.

Quelle: n-tv.de