Kurznachrichten

Unterhaltung BelgienLeute Frankreich: Depardieu Ehrenbürger von belgischer Gemeinde

Brüssel (dpa) - Die belgische Gemeinde Estaimpuis hat den umstrittenen französischen Starschauspieler Gérard Depardieu (64) zu ihrem wird ernannt.

Bürgermeister Daniel Senesael überreichte am Samstag bei einer Feierstunde Depardieu eine Medaille der Kommune, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Im Streit um seiner Ansicht nach überhöhte Steuern für Reiche in seinem Heimatland hatte Depardieu die russische Staatsbürgerschaft angenommen und Wohnsitz in der zur Gemeinde Estaimpuis gehörenden Ortschaft Néchin nahe der Grenze zu Frankreich genommen. «Ich liebe die Bewohner Néchins für ihr Lächeln», sagte Depardieu. «Mit ihnen gibt es kein Getue.»

Quelle: n-tv.de