Kurznachrichten

Leute: «Hobbit»-Regisseur Jackson: Nichts ist perfekt

Wellington (dpa) - Sir Peter Jackson (51), Regisseur der neuen «Hobbit»-Trilogie, ist mit dem eigenen Werk nicht immer zufrieden.

Bei jeder Betrachtung falle ihm wieder etwas noch Kreativeres ein, um eine bestimmte Szene besser zu machen, sagte er am Dienstag vor der Weltpremiere seines neuen «Hobbit»-Films in einem Interview mit Radio Neuseeland. «Man will nicht aufhören, weil die nächste Idee vielleicht noch besser ist», sagte Jackson. «Aber irgendwann muss man den Film auch loslassen.» Sein Fazit: «Nichts ist perfekt.»

«Der Hobbit - eine unerwartete Reise» hat am Mittwoch im neuseeländischen Wellington Weltpremiere. Kinostart in Deutschland ist der 13. Dezember.

Quelle: n-tv.de