Kurznachrichten

Musik USA: Mutter von Bruno Mars überraschend gestorben

New York (dpa) - Völlig überraschend ist die Mutter von Popstar Bruno Mars gestorben - mit gerade 55 Jahren. Bernadette Hernandez sei am Samstag in einem Krankenhaus in Honolulu auf Hawaii einer Hirnblutung erlegen, meldete CNN.

Die von den Philippinen stammende Hernandez hatte, ebenso wie ihr Mann, einen prägenden Einfluss auf die Karriere des späteren Grammy-Gewinners. Der kleine Bruno, eigentlich Peter Hernandez, war schon als Kind mit der Band der Eltern aufgetreten und war als fünf Jahre alter Elvis-Imitator bekanntgeworden. Inzwischen hat der 27-Jährige fast zehn Millionen Alben und etwa 60 Millionen Singles verkauft.

Quelle: n-tv.de