Kurznachrichten

Monarchie Australien Großbritannien: Prinz Charles am Strand - Camilla bei der Militärpolizei

Sydney (dpa) - Britische Urlauber am Bondi-Beach in Sydney trauten ihren Augen nicht, als Prinz Charles am Freitag durch den Sand gestapft kam und ihnen die Hand schüttelte. «Ich zittere noch am ganzen Körper», sagte Claire Gillibrand (32) aus Yorkshire Lokalreportern.

Während die Urlauber im Freizeit-Look Sonne tankten, kam Charles im eleganten dunkelblauen Anzug daher. Sein Spontanbesuch am Strand war schnell zu Ende, als ein Gewitterregen niederging.

Charles (63) tourt seit Anfang der Woche mit seiner Frau Camilla (65) durch Australien. Die beiden vertreten Königin Elizabeth II, die Kinder und Enkel aus Anlass ihres diamantenen Thronjubiläums in Länder entsandt hat, in denen sie Staatsoberhaupt ist. Camilla war bei der Militärpolizei zu Besuch. Sie wurde zur Regimentchefin des «Royal Australia Corps of Military Police» ernannt und posierte mit den Soldaten für ein Erinnerungsfoto. Das Paar war am Abend Gastgeber bei einem Empfang zum Diamantjubiläum der Queen im Opernhaus.

Quelle: n-tv.de