Kurznachrichten

Erdbeben Birma: Erdbeben erschüttert in Birma

Bangkok (dpa) - Ein Erdbeben hat Birma erschüttert. Wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte, hatte das Beben eine Stärke von 6,6. Der Erdstoß habe sich in einer Tiefe von neun bis zehn Kilometern ereignet. Das Epizentrum habe in der Nähe der Stadt Shwebo gelegen. Die Erschütterung sei auch in der thailändischen Hauptstadt Bangkok zu spüren gewesen. Über die Auswirkungen des Bebens wurde zunächst nichts bekannt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen