Kurznachrichten

Erpressungsversuch in NRW: Ermittler nehmen Verdächtige aus Rockerszene fest

Im nordrhein-westfälischen Sassenberg hat die Polizei nach einem Erpressungsversuch drei Verdächtige aus dem Rockermilieu festgenommen. Sie sollen versucht haben, von einem Mann 30.000 Euro zu erpressen, wie die Staatsanwaltschaft Münster und die Kreispolizeibehörde Steinfurt mitteilten.

Demnach sollen sie "mit erheblichem Drohpotenzial für Leib und Leben des Opfers und auch seiner Familie die Zahlung des Geldes gefordert" haben. Der Mann zeigte die Erpressung der Polizei zufolge am Mittwoch an. Ermittlungen führten daraufhin zu einem Verdacht gegen Mitglieder der rockerähnlichen Gruppierung United Tribuns.

Am Donnerstagabend sollte die Geldübergabe auf einem Parkplatz stattfinden. Dort nahmen Spezialkräfte der Polizei die drei Verdächtigen aus Duisburg und Hamm im Alter zwischen 31 und 42 Jahren fest. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen beschlagnahmten die Beamten Beweismittel und Drogen. Inzwischen sitzen die Beschuldigten in Untersuchungshaft.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen