Kurznachrichten

Justiz Wulff: Ermittlungen gegen Wulff sollen laut Medien eingestellt werden

Hannover (dpa) - Die Ermittlungen gegen den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff sollen nach Medienberichten eingestellt werden. «Spiegel Online» und die «Hannoversche Allgemeine Zeitung» berufen sich in ihren Berichten auf niedersächsische Justizkreise. Die Staatsanwaltschaft Hannover wollte die Meldungen gegenüber dpa nicht kommentieren. Den Berichten zufolge soll Wulff im Gegenzug zur Einstellung bis zu 50 000 Euro bezahlen. Gegen ihn wird seit einem Jahr wegen des Verdachts der Vorteilsannahme ermittelt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen