Kurznachrichten

Brände: Ermittlungen nach Brandkatastrophe - keine neuen Erkenntnisse

Freiburg (dpa) - Nach dem Feuerdrama in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt wollen die Ermittler sich nun die Details vornehmen. Die 60-köpfige Sonderkommission leiste jetzt die Kleinarbeit, sagte ein Polizei-Sprecher. Weitere Erkenntnisse gebe es derzeit noch nicht. Gestern hatten die Behörden erklärt, dass ein mit einer Gasflasche betriebener Ofen die Explosion und das Feuer verursacht habe. Bislang ist aber unklar, ob ein technischer Defekt oder menschliches Versagen das Unglück ausgelöst hat. Bei dem Brand waren 14 Menschen getötet worden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen