Kurznachrichten

Musik Leute Italien: Eros Ramazzotti: Ich könnte den größten Scheiß singen

Berlin (dpa) - Der italienische Schmusesänger Eros Ramazzotti hält seine Musik für so gut, dass sie auch ohne sinnige Texte auskommen würde. Seine Stimme vermittele etwas, das über den Wortsinn hinausgehe. Sie treffe das Herz, sagte der 49-Jährige der «Bild am Sonntag». Er glaubt, er könne «den größten Scheiß singen, und es käme dennoch an.» Der Sänger und Ex-Mann von Moderatorin Michelle Hunziker kommt im April auf Tournee nach Deutschland.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen