Kurznachrichten

Polizei Frankreich Italien: Erstmals Frau an internationaler Polizeispitze

Lyon (dpa) - Interpol wird erstmals von einer Frau geführt. Eine Generalversammlung wählte in Rom die Französin Mireille Ballestrazzi an die Spitze der internationalen Polizeiorganisation. Die 58-Jährige wurde nach Angaben der Interpol-Zentrale in Lyon für vier Jahre zur Präsidentin gewählt. Bisher fungierte Ballestrazzi als Vizepräsidentin der Europakommission für Interpol. Interpol ist mit 190 Mitgliedsstaaten die größte Polizeiorganisation weltweit.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen