Kurznachrichten

Ururenkel von Queen Victoria: Europäischer Adel nimmt Abschied von Moritz von Hessen

Vertreter des europäischen Hochadels haben am Montag im Taunusstädtchen Kronberg Abschied von Moritz Landgraf von Hessen genommen.

Unter den Trauergästen waren die spanische Königin Sofía und ihr Bruder, der griechische Ex-König Konstantin. Beide sind wie Moritz von Hessen Ururenkel von Queen Victoria. Als Vertreter des niederländischen Königshauses war Prinz Constantijn gekommen, der Bruder von König Willem-Alexander. Auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nahm an der Trauerfeier in der evangelischen Johanniskirche teil.

Moritz von Hessen war am 23. Mai im Alter von 86 Jahren in Frankfurt gestorben. Er war Chef des Hauses Hessen, mit mehreren europäischen Königshäusern verwandt und als Förderer der Kunst und Naturliebhaber bekannt. Zuletzt hatte er zurückgezogen im Schloss Wolfsgarten bei Langen in Südhessen gelebt. Sein Nachfolger ist sein ältester Sohn Heinrich Donatus (46).

Den Trauergottesdienst leitete die stellvertretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau, Ulrike Scherf. Unter den Trauergästen waren neben Vertretern des Hochadels auch der Frankfurter Bankier Friedrich von Metzler mit seiner Frau Silvia und die ehemalige Dressurreiterin Ann Kathrin Linsenhoff und ihr Mann Klaus Martin Rath. Im Anschluss an die Trauerfeier wurde der Sarg auf die Kronberger Burg gebracht. In der Burgkapelle ist die Begräbnisstätte der Familie.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen