Kurznachrichten

EU Finanzen Streiks Spanien Portugal: Europaweite Proteste und Streiks gegen Sparpolitik

Madrid (dpa) - Aus Protest gegen die Sparpolitik ihrer Regierungen haben Millionen Arbeitnehmer in mehreren EU-Krisenländern die Arbeit niedergelegt. In Spanien und Portugal begannen landesweite, 24-stündige Generalstreiks. Beschäftigte in Italien und Griechenland waren zu mehrstündigen Arbeitsniederlegungen aufgerufen. In Belgien legte ein 24-stündiger Streik der Bahnmitarbeiter schon am Morgen den Zugverkehr weitgehend lahm. Die Fluggesellschaften sagten viele Spanien- und Portugal-Flüge ab. Zu dem «Solidaritätstag» hatte der Europäische Gewerkschaftsbund aufgerufen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen