Kurznachrichten

Australia-Open: Federer und Murray im Viertelfinale

Roger Federer und Andy Murray stehen im Viertelfinale der mit 31,1 Millionen Dollar dotierten Australian Open. Grand-Slam-Rekordsieger Federer aus der Schweiz setzte sich in der Runde der letzten 16  gegen den Aufschlagspezialisten Milos Raonic durch und trifft nun auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. Der 31-jährige Federer greift beim ersten Major-Turnier des Jahres nach seinem insgesamt fünften Melbourne-Titel.

Der britische US-Open-Sieger Murray bezwang Gilles Simon. Nach 1:35 Stunden verwandelte der an Position drei gesetzte Murray seinen zweiten Matchball. Der 25 Jahre alte Olympiasieger von London hatte beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres bereits zweimal im Endspiel gestanden.

Mehr zum Thema
Federer weiter in Topform
Australian Open in Melbourne

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen