Kurznachrichten

Brände USA: Feuer im Yosemite-Park - Notstand für San Francisco ausgerufen

San Francisco (dpa) - Die Feuerwehr hat im Kampf gegen einen gewaltigen Brand in der kalifornischen Sierra Nevada kaum Fortschritte erzielt. Laut CNN ist das Feuer, das inzwischen den berühmten Yosemite-Nationalpark erreicht hat, nur zu fünf Prozent unter Kontrolle. Der Brand bedroht auch die Stromversorgung von San Francisco. Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown rief den Notstand für die Stadt aus. Den Flammen fielen bisher über 400 Quadratkilometer Wald- und Buschland zum Opfer. 2600 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen