Kurznachrichten

Luftverkehr Flughafen Berlin Brandenburg: Finanzministerium will Platzeck nicht als BER-Aufsichtsratschef

Berlin (dpa) - Das Bundesfinanzministerium lehnt den Brandenburger Ministerpräsidenten Matthias Platzeck als neuen Aufsichtsratschef der Berliner Flughafengesellschaft ab. Stattdessen solle ein unabhängiger Experte aus der Wirtschaft Chef des Gremiums werden. Das Ministerium bestätigte einen Bericht der Wochenzeitung «Die Zeit». Damit solle eine bessere Kontrolle der Geschäftsführung ermöglicht werden. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit gibt den Vorsitz wegen des Debakels beim neuen Hauptstadtflughafen ab. Der Bund ist mit Berlin und Brandenburg Anteilseigner der Flughafengesellschaft.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen