Kurznachrichten

Euro-Krise: Fitch stuft Zypern-Rating um zwei Noten herab

Die Kreditwächter der Ratingagentur Fitch rechnen damit, dass das verschuldete Euro-Land Zypern noch bis 2014 in der Rezession verharren wird und stufte seine Kreditwürdigkeit deswegen von BB+ aus BB- herab.

Bei ihrer Entscheidung verwiesen sie auf den schwachen Wirtschaftsausblick, die enttäuschende Haushaltslage und die hohe Unsicherheit über die Rekapitalisierung der Banken. Auch eine weitere Herabstufung in den nächsten Monaten schließt die Ratingagentur aufgrund der negativen Aussichten nicht aus.

Nachdem Zypern im Juni einen entsprechenden Antrag gestellt hat, verhandelt das Land derzeit mit anderen Euro-Partnern über ein milliardenschweres Rettungspaket. Wird dieses genehmigt, wäre es der fünfte Euro-Staat der unter den Rettungsschirm schlüpft. Die schleppenden Verhandlungen führen nach Ansicht von Fitch zu einer Verzögerung zulasten der Wirtschaft und der Korrektur der ökonomischen Ungleichgewichte.

Nach nur zwei Jahren ist die zyprische Wirtschaft in eine Rezession zurückgefallen. Alle Sektoren außer dem Tourismus schrumpften im dritten Quartal. Fitch rechnet mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um über zwei Prozent in diesem Jahr.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen