Kurznachrichten

Luftverkehr: Flughafen Berlin-Schönefeld nach Unfall stundenlang gesperrt

Schönefeld (dpa) - Die Bruchlandung eines Kleinflugzeugs hat zu einer Sperrung des Flughafens Berlin-Schönefeld geführt. Bis zum Nachmittag wurde der Luftverkehr unterbrochen. Hunderte Passagiere drängten sich in der Flughafenhalle und mussten stundenlang auf ihren Abflug warten. Das kleine Flugzeug war am Morgen verunglückt. Die Maschine geriet bei der Landung auf den Seitenstreifen der Start- und Landebahn und blockiere die Landbahn seitdem, sagte ein Flughafensprecher. Verletzt wurde niemand.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen