Kurznachrichten

Luftverkehr Streiks Frankreich: Fluglotsenstreik legt in Frankreich Großteil des Luftverkehrs lahm

Paris (dpa) - Der Fluglotsenstreik in Frankreich hat kurz vor seinem Ende noch einmal erhebliche Behinderungen des Flugverkehrs verursacht. Nach Angaben der Aufsichtsbehörde DGAC konnte zeitweise nur noch der gesetzliche Mindestservice bei der Luftraumüberwachung aufrechterhalten werden. Neben den 1800 im Voraus annullierten Flügen mussten kurzfristig zahlreiche weitere Verbindungen gestrichen werden. Nahezu 100 Prozent der Fluglotsen seien im Streik, teilte die DGAC mit. Auch deutsche Gesellschaften wie die Lufthansa und Air Berlin mussten Frankreichflüge ausfallen lassen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen