Kurznachrichten

Extremismus NSU: «Focus»: Tod von Böhnhardts Bruder möglicher Radikalisierungs-Grund

München (dpa) - Der Tod seines Bruders könnte laut einem «Focus»-Bericht zum Abdriften des späteren NSU-Terrorristen Uwe Böhnhardt in den Rechtsextremismus geführt haben. Die Polizei sehe in dem Todesfall im Jahr 1988 «eine mögliche Ursache für die Radikalisierung», zitiert das Magazin aus Ermittlungsakten. Demnach erklärten die Eltern, der Verlust sei ein Knackpunkt im Leben ihres damals elf Jahre alten Sohnes Uwe gewesen. Peter Böhnhardt kam wenige Monate vor seinem 18. Geburtstag ums Leben. Die Todesumstände sollen nie vollständig geklärt worden sein.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen