Kurznachrichten

Kriminalität Notfälle USA: Frau nach Schüssen auf Feuerwehrleute festgenommen

New York (dpa) - Vier Tage nach den tödlichen Schüssen auf Feuerwehrleute im USA-Bundesstaat New York ist eine Frau festgenommen worden. Die 24-Jährige soll für den Täter die Waffen gekauft haben, hieß es von den Behörden. Der 62-Jährige hatte am Montag sein Haus angezündet und auf die helfenden Feuerwehrmänner geschossen. Zwei starben. Danach tötete sich der offenbar geistig verwirrte Mann selbst.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen